schule Die Grund- und Mittelschule Türkenfeld wird derzeit von etwa 270 Schülerinnen und Schülern besucht und ist überwiegend zweizügig. An der Schule unterrichten etwa 30 Lehrkräfte.


Seit dem Schuljahr 2012 / 2013 bilden die vier Mittelschulen Türkenfeld, Fürstenfeldbruck Nord, Fürstenfeldbruck West und Emmering einen Mittelschulverbund.

An der Schule gibt es zudem diverse Betreuungsmöglichkeiten am Nachmittag: Für die Grundschüler die Mittagsbetreuung und für die Mittelschüler die offene Ganztagsschule.
Ebenso verfügt die Schule über eine eigene Mensa, in der alle Schülerinnen und Schüler von Montag bis Donnerstag ein frisch zubereitetes warmes Mittagessen der eigenen Schulküche "Cantina" genießen können.

Unsere Schule wird von Kindern aus folgenden Gemeinden besucht:


Die Grundschulkinder kommen aus Türkenfeld mit den Ortsteilen Zankenhausen, Pleitmannswang, Peutenmühle, Burholz, Klotzau und Guggenberg.

Zum Kerneinzugsgebiet der Mittelschule gehören Türkenfeld, Moorenweis, Grafrath und Kottgeisering.

 

DruckenE-Mail